Seit dem Start im Mai 2015 haben bereits 20 Menschen kürzer oder länger in der Redaktion der LichtSeiten mitgearbeit. Das Redaktionsteam ist offen, d.h. wir wünschen uns, dass immer wieder Neue - für mindestens eine Ausgabe - dazukommen. Da es einen Stamm inzwischen erfahrener Teammitglieder gibt, braucht es dafür keinerlei Vorkenntnisse, nur Begeisterung für die Idee und die Bereitschaft, sich verbindlich für mindestens 1 Ausgabe  zu engagieren. Wenn du mitmachen möchtest, bist du hier willkommen! (Teamobergrenze: 10 Mitglieder)

 

Die aktuelle Redaktion:

Angelika7

Angelika Ruba

u.a. Zeitungsmacherin seit 1993 mit Blick über den Tassenrand ;-).
Die Vision vom Zeitungmachen hatte ich schon mit 16, mit meinen 'ZimtZicke(n)'Erfahrungen kam ich dann wie die Jungfrau zum Kind zu den 'LichtSeiten'. Da bin ich, und schon bei der 13. Ausgabe.

 

 

bärbel

 

Bärbel Renken

Bei den LichtSeiten bin ich dabei, weil es der Redaktion nicht darum geht zu belehren und zu behaupten, sondern von lichtvollen Geschehnissen, Handlungen, Initiativen und mehr... zu erzählen

 

IMG 20170911 WA0020 Gesine Paasch

Inzwischen eine erwachsene Frau, Mutter von drei tollen, erwachsenen Kindern, und noch immer so oft in ihrem eigenen, inneren Kind...

 

 

 

Johanna Räbiger

Durch Hineinspringen in unbekanntes Terrain erforsche ich, was meine Welt im Innersten zusammenhält :-) Überaus spannend empfinde ich den Einstieg mit dem Thema „Tod und Sterben“.

 

 

20170814 154020

Nicola Pierce

Achtsamkeit und immer mal den Blick auf das, was eigentlich los ist, zeichnen die Redaktion aus. Jedes Thema schickt die Runde durch neue Prozesse. Und Alle gehen mit. Ich habe viel gelernt und habe noch viel zu erzählen.

 

 
 Nuriama LichtersteinNuriama 2 2016

Es ist es mein liebstes Hobby, gemeinsam in einer Gruppe etwas zu erschaffen. Ich liebe es, Menschen dazu zu ermutigen, z.B. einen Artikel zu schreiben und es macht mir riesigen Spaß, wenn ich die Redaktionsarbeit durch Koordinieren unterstützen kann! Und es bereitet mir große Freude, immer wieder auf neue Themen zu schauen und darüber zu schreiben!

 

Rainer

 Rainer Lichterstein

Artikel schreiben und besprechen ist nicht so wirklich mein Ding. Dafür hab ich den Blick auf die Finanzen, organisiere den Versand und kreire so manchen Anzeige. Ich bin gern in der Redaktion dabei, auch wenn ich manchmal in den Besprechungen fast einschlafe - aber dann kommt der Clown in mir hoch und alles ist wieder gut (für mich) ... - es ist auf jedenfall eine sehr spannende, oft berührende Erfahrung, wie wir die Dinge miteinander gestalten, Konflikte lösen, den inneren Themen Raum geben.      

 

Rita

Rita Hess

Ich bin dabei, weil es Freude bereitet und ich gerne neue Dinge ausprobiere. Das Motto: Jeder so wie er kann und mag, zog mich besonders an.
Ich finde es höchst spannend, was wir damit für neue Erfahrungen sam
meln. Für mich ist es ein Erfahrungsraum, in dem ich mit meinen Aufgaben spielerisch umgehe.

                

 

 


 

Nächste Heftthemen

Ausgabe 14 - 01.12.2018
Freiheit
---------------------------------
Redaktionsschluß
und Anzeigenschluß
am 03.11.2018